Wahnsinnige Vereinsmeisterschaften der Aktiven an einem heißen Wochenende!!

Am vergangenen Samstag und Sonntag fanden die jährlichen Vereinsmeisterschaften der Aktiven auf unserer wunderschönen Anlage statt.
Die Herren traten in einem 16er Feld an, und spielten eine Ko Runde mit Trostrunde. Die Damen waren in einer Gruppe zusammengefasst und spielten Jede gegen Jede. Bei extremer Hitze setzten sich bei den Herren beide Favoriten bis ins Finale durch. Bei den Damen gab es für viele und auch für die Spielerin selbst eine Überraschung. Marcia Barth gewann alle ihre Partien, auch gegen die Vorjahres Siegerin Elke Fleischhacker und wurde somit neue Vereinsmeisterin.
Bei den Herren gab es das gleiche Finale, wie schon im letzten Jahr, aber extrem. Der, der es nicht gesehen hat, kann es nicht glauben. Auch der Sieger konnte es nicht fassen, dieses Spiel noch gewonnen zu haben. In einem über zwei Stunden dauernden Finale, gewann am Schluss Steffen Streck gegen Oliver Konecsny mit 6:7,7:5 und 10:8 im Matchtiebreak.
Die Trostrunde bei den Herren gewann Dirk Schneider im Finale gegen Achim Lorang.

Vereinsmeister 2016:
Damen: Marcia Barth
Herren: Steffen Streck

Dank an alle Teilnehmer, der immer unermüdlichen Ilka und Drinkwelt Schwarzer.

Jugendmeisterschaften 2016
Äußerst spannende Spiele, die teilweise in richtige Hitzeschlachten ausarteten – außer Können war gute Kondition gefragt! In der Konkurrenz der Knaben setzte sich Mika Rauschenberger im Match-Tiebreak knapp gegen Luca Konecsny durch, die Plätze 3 und 4 gingen an Simon Franz und Philo Barth. Insbesondere der deutlich jüngere Philo spielte dabei für sein Alter toll mit und trug zum Erfolgswochenende der Familie Barth bei. Die weiteren Plätze gingen an Mika Schatz und Pascal Bischoff, die es sich nicht nehmen ließen, auch diese Plätze auszuspielen. Jungs, das spricht für euch, weiter so!
Bei den Juniorinnen setzte sich Leonie Weinmann souverän gegen Annika Röthele sowie Romy Oetinger durch. Gratulation!