Planungsstand Multifunktionsspielfeld auf der Tennisanlage

Liebe Tennisfreunde,

seit letztem Winter beschäftigen wir uns mit der Planung eines Multifunktionsspielfeldes auf unserer Tennisanlage. Genauer beschrieben einen Sandplatz mit der Größe eines Tennisplatzes, genutzt als Beachvolleyballplatz und Beachtennisplatz. Ziel war es den Verein unter anderem für Neumitglieder attraktiver zu machen und den Mitgliedern das Beachtennis bzw. Beachvolleyball nahe zu bringen.

Nach geleisteter Vorarbeit, Genehmigungsverfahren bei der Gemeinde Schwaikheim, Kostenplanung, sowie aktiver Informationsbeschaffung vor Ort über das Nutzungsverhalten schon vorhandener Multifunktionsspielfelder in umliegenden Vereinen sind die Vorstände zum Entschluss gekommen, das Projekt in Schwaikheim nicht weiter zu verfolgen.

Begründung:
Seit offizieller Planung des Projekts letzten Winter ist keine große Begeisterung bzw. Befürwortung von Seiten der Mitglieder bei uns angekommen. Für solch ein Vorhaben wären einige aktive Mitglieder notwendig gewesen die das Vorhaben im Verein befeuert hätten, letztendlich auch deshalb, um auch bei einer anstehenden Abstimmung im Verein die notwendige Zustimmung zu erhalten. Des Weiteren haben wir erfahren, dass die Multifunktionsspielfelder bei zwei umliegenden Tennisvereinen brachliegen und selten bis gar nicht mehr genutzt werden.
Aus den oben genannten Gründen und mittlerweile auch ihrer eigener Überzeugung möchte die Vorstandschaft eine mögliche Fehlplanung/ Fehlinvestition vermeiden und das Projekt deshalb nicht mehr weiterverfolgen. Wir bitten hierfür für Euer Verständnis!

Die Vorstandschaft des TC Schwaikheim

Schwaikheim im November 2016