Eröffnung der Tennissaison am Dienstag, 12.Mai 2020

Regeln für den Tennis Spielbetrieb aufgrund der Corona Pandemie
(Stand 23.06.20)

Allgemein

  1. Die Abstandsregel von 1,5m ist auf dem Tennisgelände strikt einzuhalten.

  2. Maskenpflicht besteht nicht.

  3. Es dürfen vorläufig nur Einzel gespielt werden. Auch keine Familien Doppel! (Der WTB wird informieren, wenn auch Doppel gespielt werden darf) 

  4. Umkleidekabinen müssen vorerst weiterhin geschlossen bleiben. Duschen ist also nicht möglich. Bitte umgezogen in Tenniskleidung auf den Platz kommen

  5. Die Vereine haben sich an die gültigen Hygienerichtlinien zu halten. Diese hängen aus

  6. Die Clubgaststätten dürfen ab 18.05.2020 geöffnet werden. Die Richtlinien zur Öffnung von Gaststätten müssen unbedingt eingehalten werden. Die Anlage darf bis zum 18.5.20 nur zum Tennisspielen betreten werden.

  7. Um die Infektionsketten gegebenenfalls nachvollziehen zu können, sind die Spieler*innen angehalten sich im UG-Infotafel in die Platz Belegungsliste einzutragen.

Hinweise für Trainer*innen:

  1. Trainer dürfen mit maximal 4 Tennisschülern trainieren. Das Training muss so konzipiert werden, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

  2. Wenn ein Trainer*in Hilfsmittel wie Hütchen, Reifen etc. nutzt, dürfen diese nur vom Trainer berührt werden. Nach der Benutzung müssen die Hilfsgeräte gereinigt werden.

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Als Corona Beauftragte des TC Schwaikheim wurden Ilka Röthele und Oli Zimmermann bestimmt. Den Anweisungen ist bitte Folge zu leisten! Bitte Meldet Euch bei Ilka (0162-919 7094) oder Oli (0173 355 4008) wenn Euch auffällt, dass die Papierhandtücher oder die Seife in den Toiletten zur Neige gehen.

Wir appellieren aufgrund der Corona Maßnahmen an Eure Eigenverantwortung hinsichtlich der Verhaltensregeln um sich und andere nicht zu gefährden. Wir bitten Euch die Vorgaben für den Gesundheitsschutz ernst zu nehmen und zu befolgen!

Über die Clubhausbewirtung und die zu leistenden Arbeitsstunden ist der Vorstand in einem Klärungsprozess. Unabhängig der aktuellen Umstände benötigt die Anlage auch weiterhin Euren Arbeitseinsatz zur Instandhaltung, insbesondere der Vegetation. Ansprechpartner diesbezüglich ist Ilka Röthele.

Wir wünschen Euch trotz der besonderen Umstände einen gelingenden Saisonstart.

Bitte gebt auf Euch, auf andere, Eure Familien und die Gemeinschaft gut Acht. Danke für Eure Bemühungen und Euer Verständnis.

Oliver Zimmermann
1. Vorsitzender