Archiv der Kategorie: Vereinsnachrichten

Neu! Tennistreff am Freitag

Nachdem das Schnuppertraining für unsere Neumitglieder beendet ist, werden wir unter dem Motto Tennis für Jedermann ab sofort jeden Freitag von 17 – 20.00 Uhr einen Tennistreff anbieten. 

Ob Neumitglied, Anfänger, Fortgeschrittener oder “Profi” jedes Mitglied ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Wir möchten damit den Neumitgliedern den Einstieg in das Vereinsleben erleichtern und die Möglichkeit bieten, neue Spielpartner zu finden und das Erlernte anzuwenden.

Je nach Teilnehmerzahl und Spielstärke kann Einzel oder Doppel gespielt werden. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Das Clubhaus wird geöffnet sein und die Terrasse kann für evtl. Wartezeiten oder Pausen genutzt werden.

Online Petition – “SportIstMehrWert”

Liebe Mitglieder,
auch wir vom Tennisclub Schwaikheim sind an der Weiterplanung einer neuen Ballsporthalle sehr interessiert. Wir profitieren seit Jahren, an einem Nachmittag in der Wintersaison, von der Nutzung der FUH, in der wir mit unseren Kleinsten das Wintertraining durchführen können.
Wir zeigen uns solidarisch gegenüber den anderen Ballsportvereinen in Schwaikheim. Ich bitten Euch an der Onlinepetition teilzunehmen!

Link zur Online-Petition

Link zu SportIstMehrWert

Herzlichen Dank und sportliche Sommergrüße

Oliver Zimmermann
1. Vorsitzender

Oliver Zimmermann bleibt 1. Vorsitzender des TC Schwaikheim

Mitgliederzuwachs durch Corona

Oliver Zimmermann bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des Tennisclub Schwaikheim. Er wurde auf der wegen der Corona-Pandemie in den Juli verschobenen und im Freien abgehaltenen Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt. Auf zwei Positionen ergaben sich Veränderungen: Horst Klenk löst Manfred Roth als Technischer Leiter ab, Ronald Roos rückt für Klaus Strempel in den Wirtschaftsausschuss nach. Alle anderen zur Wahl anstehenden Vorstandsmitglieder haben sich erneut zu Verfügung gestellt. 

Wie manch anderer Tennisverein hatte auch der TC Schwaikheim trotz eingeschränkten Spielbetriebs während der Corona-Pandemie einen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. „Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“, fasste es Oliver Zimmermann zusammen. „Unsere 25 Neumitglieder haben das Angebot für ein individuelles Schnuppertraining gut angenommen. Jetzt wollen wir sie noch besser integrieren, wenn wir das Vereinsleben wieder ankurbeln können.“ Für das 50-jährige Gründungsjubiläum im Jahr 2022 sind die Tennisfreunde auf der Suche nach einer angemessenen und praktikablen Form. 

Durch das Mitgliederplus begünstigt, haben sich trotz des Budgets mit hohen Unsicherheiten die Finanzen positiv entwickelt, berichtete Kassier Achim Lorang. Die Kassenlage erweist sich als gewohnt gesund. Dieses und nächstes Jahr stehen verschiedene Investitionen an, etwa beim Kleinspielfeld, das saniert werden muss. Es wird dabei eine weitere Linierung für Touchtennis erhalten, eine neue Spielform mit Schaumbällen und kürzeren Schlägern, die der TC auch an den Schwaikheimer Grundschulen anbieten will. Völlig reibungslos hat sich in der laufenden Saison das neue Online-Platzbuchungssystem eingespielt.

Nachdem die Verbandsrunde im vergangenen Jahr abgesagt wurde, nehmen die Schwaikheimer dieses Jahr mit zwei aktiven Mannschaften, zwei Jugendmannschaften und fünf Teams in den Altersklassen teil. Auch das Jugendtraining ist wieder angelaufen, wie die Verantwortlichen Monika Franz und Marcia Barth berichteten. Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim TC Schwaikheim wurde Klaus Oettinger geehrt.

(Verfasser: Helmuth Haag)

Arbeitsdienste gesucht!

Arbeitsdienst
Es stehen diverse Arbeiten auf der Anlage an, bitte informiert euch auf der Homepage und meldet euch bei Ilka Röthele an.

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Junioren U15 – Schorndorf    1:5
Junioren U18 – Herlikofen      1:5
Herren 50 – Hegnach               5:1
Herren 55 – Hösslinswart        5:4
Damen 50 – Korb                      4:2
Herren 40 – Sulzbach               4:5
Damen 40 – Schnait                 7:2

Am kommenden Wochenende finden folgende Heimspiele statt:

Sa.   9.30 Uhr    Herren – Untermünkheim
Sa. 14.00 Uhr    Herren 50 – Haubersbronn
So.   9.30 Uhr    Damen – Birkmannsweiler
So.   9.30 Uhr    Damen 40 – Korb

Für die Verbandsrunde wird in unserem Platzbuchungssystem immer ein geschätztes Zeitfenster eingeplant. Bei z.B.  Regenunterbrechungen kann es sein, dass die eingeplante Zeit nicht ausreicht. Wir weisen darauf hin, dass die Verbandsspiele immer Vorrang haben!

Doppelspiel wieder möglich

Regeln im Umgang mit den Inzidenzvorgaben, insbesondere dem Doppelspiel und die Nutzung der Umkleiden und Duschen.

Informationen zur Öffnungsklausel 3
Keine Beschränkung für den Freizeit- und Amateursportbetrieb mehr. Vorlage eines Test-, Impf-oder Genesenennachweises.

Schülerinnen und Schüler können bei Angeboten aus den Öffnungsstufen, bei denen eine Testpflicht besteht, auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist.

Anbieter und Betreiber sind zur Überprüfung der Nachweise verpflichtet. Auf weitläufigen Außensportanlagen sind auch mehrere getrennt voneinander Freizeit-und Amateursport treibende Personengruppen zulässig.

Der Aufenthalt in Toiletten, Duschen und Umkleiden ist so zu begrenzen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt in Duschen und Umkleiden ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen.

Inzidenz 5 Tage unter 50

  • Die Öffnungsstufe 3 kommt direkt zur Anwendung. Private Zusammenkünfte und private Veranstaltungen mit maximal zehn Personen aus drei Haushalten. Bedeutet: Doppel möglich mit Vorlage eines Test-, Impf-oder Genesenennachweises.

Inzidenz 5 Tage unter 35

  • Entfall Vorlage eines Test-, Impf-oder Genesenennachweises!

Die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis liegt seit 5 Tagen unter 35, es gelten ab heute, 10.06.2021 zusätzlich die Regelungen bei einer Inzidenz unter 35. Für die Sportausübung im Freien bedeutet das, dass die Nachweispflicht (Test-, Impf- oder Genesenennachweis) entfällt. Das Doppel Spiel ist ab sofort wieder uneingeschränkt möglich!

Bitte beachtet die Regelungen bei veränderten Inzidenzen!

1. Vorsitzender