Hervorgehobener Beitrag

Test Online Platzbuchung

Ab sofort darf man sich zu testzwecken auf unserer Homepage zur Online Platzbuchung registrieren. Der gesamte Probebetrieb läuft nur kurze Zeit. Nutzt einfach mal das System um ein Gefühl für eine Online Platzbuchung zu bekommen. Die Daten werden nach dem Testbetrieb gelöscht. Also bitte unverbindlich fleißig buchen!!!!

Zur Information:

Platzbuchung jede Stunde möglich. Maximale Spieldauer Einzel 60 Minuten und Doppel 120 Minuten. Verlängerungsbuchung ist erst ab Spielende möglich. Bei der Doppel Buchung müsst ihr im Buchungsfesntser die Zeit selbst auf 120 Minuten verändern. (z.B. 17:00 – 19:00 Uhr)

Buchungen können bis 7 Tage im Voraus vorgenommen werden.

Pro aktiven Spieler kann auf den Platzen 3,4,5 nur ein Termin gebucht werden. Ein Folgetermin ist erst nach Ende des gebuchten aktiven Platzes möglich.

Bei den Plätzen 1 und 2 können so viele Buchungen vorgenommen werden wie Ihr möchtet! (Natürlich nur im Probebetrieb!)

Gastspielregelung ist möglich. Die Buchung erfolgt im Buchungssystem mit Angabe „2 Personen“ + Gastspieler mit Benennung des vollständigen Namens des Gastspielers.

Eventuell kann es zu Porblemen mit dem Virenscanner. Die Adresse ( https://1006.comrobot.de/) muss dann in die Withelist kopieren werden.

Gerne dürfen Rückmeldungen gegeben werden!

kontakt@tc-schwaikheim.de

Oliver Zimmermann

Corona-Open

Die Vorrunde der Corona-open ist noch nicht ganz abgeschlossen. Aber die Auslosung für die Endrunde ist schon erfolgt. Bitte alle ausstehenden Spiele schnellstens austragen, ansonsten muß die Turnierleitung die Vorrunde beenden.

Die ersten Zwei jeder Gruppe kommen ins Halbfinale. Halbfinale und Finale 12. +13. September 2020.

Platzbelegung und Infektionsliste

Zur Erinnerung!

Bei der Platzbelegung müssen vor Spielbeginn zusätzlich die Namen, das Datum und der Beginn des Matches (alle Spieler*innen) manuell dokumentiert werden. Die Corona Liste hängt am Infobrett im UG! Um Infektionsketten verfolgen zu können, weisen wir nochmals darauf hin, dass große Sorgfalt von allen Mitgliedern verlangt wird.

Alle weiteren Hygienevorschriften auf unserer Anlage behalten bis auf weiteres ihr Gültigkeit. Wir bitten weiterhin die Vorgaben mit dem notwendigen Ernst zu begegnen!

Bewässerung der Plätze

Bitte daran denken, dass vor Spielbeginn die Platze ausreichend bewässert werden! Dies erhöht die Qualität der Bespielbarkeit der Plätze über die Saison.

Eure Corona Beauftragen

Hauptversammlung 2020

Vorstand beim Tennisclub Schwaikheim wiedergewählt

Mehr Mitglieder im Corona-Jahr

Bei der im Freien nachgeholten Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand des Tennisclub Schwaikheim einstimmig wiedergewählt. Zur Wahl standen die 2. Vorsitzende Ilka Röthele, Kassier Achim Lorang, die beiden Sportwarte Steffen Streck und Heino Müller, Jugendwartin Monika Franz sowie Klaus Herdemerten und Jürgen Müller für den Wirtschaftsdienst. Um die Kontinuität zu wahren, wählt der TC Schwaikheim jedes Jahr die Hälfte des Vorstands neu. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Über das Corona-Jahr ist der TC bisher gut hinweggekommen, berichtete der 1. Vorsitzende Oliver Zimmermann. „Trotz oder wegen Corona haben wir 22 Neumitglieder gewonnen, so viele wie schon lange nicht mehr. Wir haben gute Chancen, dass wir nach längerer Zeit die Mitgliederzahl wieder leicht erhöhen“, freut sich Zimmermann. Derzeit zählt der Verein rund 230 Mitglieder. 

Die Covid-19-Pandemie bleibt eine Herausforderung. An denVerbandsspielen haben die Schwaikheimer nicht teilgenommen. Verschiebung der Jahresversammlung, die späte Öffnung der Anlage, Hygienekonzept, Corona-Listen im Spielbetrieb zur Nachverfolgung möglicher Infektionen sind die Themen, mit denen sich der Tennisclub beschäftigen musste und muss. „Für das kommende Jahr machen wir uns Gedanken über ein Online-Buchungssystem für die Plätze und nutzen dabei auch die Erfahrungen anderer Vereine“, kündigte Zimmermann an.

Die Vereinsmeisterschaften werden dieses Jahr über mehrere Wochen hinweg mit einem Finalwochenende im September ausgetragen, gab Sportwart Steffen Streck bekannt. Erfreuliches konnte er von der Sommerrunde 2019 berichten: Damen und Herren 50 sind als Gruppensieger souverän aufgestiegen, alle anderen Teams hielten die Klasse.

Bei der Jugend läuft es ebenfalls gut. Am Training in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Novotny nehmen derzeit 35 Kinder und Jugendliche teil, berichtete Monika Franz. Zahlreiche geplante Aktivitäten fielen Corona zum Opfer. 

Wegen baulicher Investitionen an der Anlage und am Vereinsheim musste der TC ein leichtes finanzielles Minus in Kauf nehmen. Für das laufende Jahr erwartet Kassier Achim Lorang aber bereits wieder ein ausgeglichenes Ergebnis. „Der Finanzstatus ist zufriedenstellend, unser Verein ist schuldenfrei und hat Rücklagen“, zeigt er sich zufrieden.

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurden zehn Mitglieder geehrt. Mit 40 Jahren Jahren ist Holger Maier am längsten ohne Unterbrechung dabei. Er bekam einen Restaurantgutschein für sich und seine Familie.